deutsch englisch EMAIL info@liguria-extravergine.com  / MOBIL 0049 173 2618910DATENSCHUTZ Länderauswahl

UNTERKÜNFTE

Casa Marilia in Imperia

Personen: 4   Schlafzimmer: 2   Wohnfläche: 55 m2
Balkon/Terrasse: Ja   Garten: Nein   Nächster Strand: ca. 100 m
         
PREIS: 280-770 EUR / Woche    Saisonpreise 
(zzgl. Endreinigung 60 EUR)
Die romantische Ferienwohnung Casa Marilia befindet sich auf der ersten Etage einer kleinen Villa. Das Haus steht an einer Seitenstraße etwas hinter anderen Häusern versteckt, inmitten von Blumen und kleinen Gemüsegärten. Bis zum lebhaften Hafen von Porto Maurizio (ein Teil Imperias) sind es nur wenige Schritte, trotzdem ist es sehr ruhig hier.

Die Wohnung besteht aus einem lichtdurchfluteten Wohnzimmer mit einem kleinen Balkon, wo Sie morgens Ihren ersten Kaffee oder abends ein Glas Wein nach dem anstrengenden Strandtag trinken können. Hier werden Sie auch ein Schlafsofa finden. Aus dem Wohnzimmer gelangen Sie durch eine Diele in das Schlafzimmer, das Badezimmer und die Küche. Im Schlafzimmer werden Sie ein bequemes Doppelbett finden und einen großen Schrank. Das Badezimmer ist mit einer Dusche ausgestattet, es gibt auch eine Waschmaschine. Die Küche ist hell und geräumig, so dass bis zu vier Personen an dem Esstisch Platz finden. Die Ausstattung ist einfach aber sehr charmant. Das antike Waschbecken aus Marmor und die hübschen pistazienfarbenen Kacheln werden allen, die etwas für Kunst und Design übrig haben, sehr gefallen. Dazu die wunderschönen Zementfliesen auf den Böden und die schweren, grünen Fensterläden aus Holz. Alles so, wie man sich den Urlaub an der Riviera vorstellt.

Im August steht Ihnen ein Privatparkplatz im Haushof zur Verfügung. Ein absoluter Luxus, denn in der Hochsaison direkt am Meer kann es mit den Parkplätzen knapp werden. Außerhalb der Saison, findet man immer in der Nähe einen kostenlosen Parkplatz. Die Vermieter werden Ihnen ein paar Tipps geben können.
Die zum Haus führende Seitenstraße, ist eine Privatstraße und wird mit einem Tor abgeschlossen.

In unmittelbarer Nähe des Hauses gibt es sehr schöne Sandstrände, private wie auch öffentliche. Es gibt unzählige Bars, Restaurants und Pizzerien in allen Preisklassen sowie kleine Lebensmittelgeschäfte.

Das Objekt ist ideal für Paare oder Familien, die nicht die Abgeschiedenheit des Hinterlandes suchen, sondern einen Strandurlaub genießen möchten und auch etwas Unterhaltung brauchen. Casa Marila ist auch perfekt für Familien mit Teenagern, denn in Borgo Marina (so heißt der Stadtteil) werden Ihre Kinder viele andere Jugendliche treffen und schnell Anschluss finden.

In Casa Marilia können Sie problemlos Ihren Urlaub auch ohne eigenes Auto verbringen. Das Objekt liegt sehr zentral, man kann alles bequem zu Fuß erreichen. Am Meer entlang fahren Busse, mit denen Sie den anderen Teil Imperias, Oneglia sowie die Altstadt erreichen können.

 


Extra Vergine Bettwäsche   Extra Vergine Handtücher
Extra Vergine Bad mit Dusche   Extra Vergine Reiseprospekte (Freizeitführer, Karten) zur Verfügung
Extra Vergine Küche: Herd, Backofen, Kühlschrank, Toaster   Extra Vergine Elektrogeräte: Waschmaschine, TV, Fön, Bügeleisen
Extra Vergine Zentralheizung Extra Vergine Internetzugang
Extra Vergine Privatparkplatz (nur im August) Extra Vergine Für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet
         
Kinder Willkommen!
 Kinder Willkommen!
 
 
     


Extra Vergine vorhandenExtra VergineExtra Vergine nicht vorhanden / ungeeignet


LAGE:
Imperia besteht aus zwei Stadtteilen, die über Jahrhunderte eigenständige Städte waren. Der eine heißt Porto Maurizio, der andere Oneglia.

Die Altstadt von Porto Maurizio, Parasio, hat eine fast komplett erhaltene mittelalterliche Struktur, ein Häuserberg mit labyrinthartigen Gassen, Treppen und Unterführungen. Alles wild romantisch, sehr authentisch und zum Glück noch nicht „totrestauriert“. Porto Maurizio hat auch einen netten kleinen Hafen und sehr schöne Sandstrände. Dieser Teil heißt „Borgo Marina“, hier wohnen Sie. Neben dem großen, natürlichen Sandstrand Spiaggia D`Oro (der Goldene Strand) genannt, gibt es entlang der Mole auch eine ganze Reihe anderer Sandstrände bis zum letzten, einem „Ministrand“, genannt Il Moletto. Klein aber fein, der Eintritt kostet etwas, dafür ist der Platz ein wenig exklusiver. Auf der anderen Seite der Mole parken die Luxusjachten, eine größer als die andere. Im Hafen selbst stehen immer noch unzählige hübsche Fischerboote und es wird immer noch gefischt.




Es gibt eine palmenumsäumte Strandpromenade, ein paar Hotels am Strand und schöne bunte aneinanderklebende Häuschen. Hier werden Sie Restaurants, Bars und Eisdielen nach jedem Geschmack finden. Trotz einiger Touristen ist alles noch sehr authentisch und nicht überteuert. In der Vor- und Nachsaison fließt das Leben eher ruhig vor sich hin, ein paar Rentner mit ihren Hunden sonnen sich auf den Bänken oder spielen Karten am Meer. In den Sommermonaten erwacht das Städtchen, es kommen die sonnenhungrigen Touristen aus ganz Europa. Es wird lebendig, bunt und voll. Alle, die das pulsierende Leben des italienischen Sommers lieben, werden begeistert sein.

Die bekannten Orte wie Cervo, Alassio, Bordighera und Sanremo sind nur wenige Kilometer entfernt. Monaco oder Nizza liegen nur eine Autostunde entfernt. Nach Genua, ehemalige Kulturstadt Europas, lohnt es sich, entspannt mit dem Zug zu fahren. Die Züge sind in Italien sehr günstig und Sie sparen sich auch die lästige Parkplatzsuche.

 

BELEGUNGSPLAN:



 Nach oben drucken E-Mail Kontakt Home - Startseite

 
MOBIL 0049 173 2618910
EMAIL info@liguria-extravergine.com

Agentur ExtraVergine
Inhaber: Malgorzata (Margherita) Klaus
Am Hofkamp 197, 42103 Wuppertal