deutsch english polski EMAIL info@liguria-extravergine.com  / MOBIL 0049 173 2618910DATENSCHUTZ Länderauswahl

UNTERKÜNFTE

Casa di Luce in Imperia [Codice Citra: 008031-LT-1042]

Personen: 4+2   Schlafzimmer: 2   Wohnfläche: 100 m2
Balkon/Terrasse: Ja   Garten: Nein   Nächster Strand: ca. 200 m
         
PREIS: 80-150 EUR / pro Nacht   Saisonpreise 
(zzgl. Endreinigung 60 EUR)
„Casa di Luce“, eine sehr schöne, helle und gepflegte Wohnung, befindet sich direkt im Herzen von Porto Maurizio, an der antiken Prachtstraße, der Via Cascione. Das Objekt bietet alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens verbunden mit einem einmaligen, historischen Ambiente.

Die Ferienwohnung ist geschmackvoll eingerichtet und verfügt über eine Gasetagenheizung, WiFi, TV, Waschmaschine und Spülmaschine. Es gibt ein Wohnzimmer mit zwei bequemen Sofas, zwei Schlafzimmer mit je einem Doppelbett (160x200), ein schönes Badezimmer mit Dusche und eine offene Küche. Es gibt noch ein kleines Arbeitszimmer mit einem Schlafsofa, welches noch 2 zusätzliche Schlafplätze bietet. Alle Räume sind hell und gemütlich eingerichtet. Es gibt auch einen sonnigen Balkon mit Meerblick, eine Rarität!

Die Ferienwohnung befindet sich in einem antiken Stadthaus, auf der 3. Etage, ohne Aufzug. Der Blick aus der Wohnung reicht über die Dächer bis zum Kalvarienberg und weiter bis zum Monte Faudo. Das Objekt befindet sich nur ca. 200 m von den Stränden vom Stadtteil Borgo Foce. Auf der mondänen Einkaufsstraße Via Casione gibt es viele nette Bars und unzählige schöne kleine Geschäfte. Einmal die Woche, am Donnerstag, findet in dem oberen Teil der Straße ein Wochenmarkt.

Es ist eine Stadtwohnung, kein Objekt für die, welche Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. Es ist ein Ort für alle, die das echte, quirlige italienische Leben suchen. Die echte Italianita!


Extra Vergine Bettwäsche   Extra Vergine Handtücher
Extra Vergine Bad mit Dusche   Extra Vergine Reiseprospekte (Freizeitführer, Karten) zur Verfügung
Extra Vergine Küche: Herd, Kühlschrank, Toaster, Spülmaschine, Backofen (Extern)   Extra Vergine Internetzugang
Extra Vergine Elektrogeräte: Waschmaschine, TV, Fön, Bügeleisen Extra Vergine Zentralheizung
      Extra Vergine Für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet
         
Kinder Willkommen!
 Kinder Willkommen!
  Hund Willkommen!
 Hunde nicht erlaubt!
     


Extra Vergine vorhandenExtra VergineExtra Vergine nicht vorhanden / ungeeignet


LAGE:
Imperia, eine Stadt an der Riviera, die selten in den Reiseführern vorkommt. Vielleicht auch gut so, denn dadurch ist Imperia vom Massentourismus verschont geblieben.

Die Altstadt von Porto Maurizio, Parasio, hat eine fast komplett erhaltene mittelalterliche Struktur, ein Häuserberg mit labyrinthartigen Gassen, Treppen und Unterführungen. Alles wild romantisch, sehr authentisch und zum Glück noch nicht „totrestauriert“. Porto Maurizio hat auch einen netten kleinen Hafen und sehr schöne Sandstrände.




Die Altstadt von Porto Maurizio, genannt Parasio, ist ein magischer Ort. Die Zeit ist hier stehen geblieben. Es ist sehr ruhig hier, auch wenn es bis zum Strand und der mondänen Einkaufsstraße Via Cascione nur wenige Schritte sind. Im Umkreis gibt es unzählige Bars und Restaurants, von einfach bis „Stern verdächtig“ und viele kleine Geschäfte. Bis zu den Stränden von Borgo Foce sind es nur 200 m.

Borgo Foce gehört zu den schönsten Ecken Imperias, es ist ein kleiner Fischerhafen, mit sehr guten Restaurants, ein paar Bars und einem kleinen Strand “Foce Beach“. Da man den Ort nur zu Fuß erreichen kann, ist es immer noch ein Geheimtipp. Die Atmosphäre ist unvergleichlich schön. Bis zu den Sandstränden von Porto Maurizio, Stadtteil Borgo Marina sind es nur 750 m zu Fuß . Man kann von Borgo Foce bis Borgo Marina direkt am Meer laufen, auf dem „Weg der Verliebten“: Passeggiata degli Innamorati.

Oneglia hingegen verabschiedet sich langsam von seiner industriellen Vergangenheit und wird zu einer angesagten, schicken Stadt. Die Fabriken schließen, in dem Hafen entstehen immer mehr sehr gute Restaurants und Bars. Neben den Fischkuttern, wo man immer noch frischen Fisch kaufen kann, stehen immer mehr Luxusjachten.

Die wunderschöne Via Bonfante mit ihren Arkaden wird immer interessanter. Es gibt sehr gute Lebensmittelläden, Boutiquen und Bars. Zweimal in der Woche am Mittwoch und Samstag findet in Oneglia ein großer Markt statt. Hier findet man alles von Tischdecken über Blumen und Handtaschen bis zum Parmaschinken.

Wer von Oneglia Richtung Diano Marina geht (man nimmt die nie zu Ende gebaute Küstenstraße), findet sehr saubere Kieselstrände, meistens leer.

 

BELEGUNGSPLAN:



 Nach oben drucken E-Mail Kontakt Home - Startseite

 
MOBIL 0049 173 2618910
EMAIL info@liguria-extravergine.com

Agentur ExtraVergine
Inhaber: Malgorzata (Margherita) Klaus
Anrather Weg 18, 40547 Düsseldorf